Online-USP-Check

Prüfen Sie mit diesem Tool, wie stark Ihr USP tatsächlich ist. Wählen Sie dazu ein Produkt aus Ihrem Portfolio und beantworten Sie die folgenden Fragen. Als Ergebnis erhalten Sie ein USP-Level von “1 = TOP-USP” bis “6 = kein USP”.

Gibt es genau dieses Angebot bereits?

Erfolgreiche Produkte und Angebote sind zunächst einzigartig und existieren so noch nicht auf dem Markt. Beantworten Sie zunächst für Ihr Angebot, das Sie prüfen wollen ehrlich die Frage.

Ja       
Nein  

weiter

USP-Level:  6 (kein USP)

(Ihr Angebot besitzt keinen USP, da es das gleiche bereits gibt.)

Chance:
Verdrängungswettbewerb durch Preis, Konditionen, …

zurück

Gibt es ähnliche Angebote?

Aber auch ähnliche Angebote wie das von Ihnen können unter bestimmten Voraussetzungen einen guten USP haben. Ein ähnliches Angebot haben Sie dann, wenn es in bestimmten Produktmerkmalen und/oder Kundennutzen mit vergleichbaren übereinstimmt.

Ja       
Nein  

zurück
weiter

Worin unterscheidet sich Ihr Angebot?

Bei ähnlichen Angeboten kommt es darauf an, in welchen Punkten sich Ihres von dem Ihrer Mitbewerber unterscheidet. Je mehr Differenzierungsmerkmale Ihr Produkt aufweist, desto besser und stärker ist der USP. Beurteilen Sie dies bitte anhand der folgenden Kriterien:

  Wir bieten höhere Qualität.
  Wir bieten höheren Anwendernutzen.
  Wir lösen Probleme, die Anwender mit anderen Angeboten haben.

zurück
weiter

Bietet Ihr Angebot einzigartige Leistungsmerkmale bzw. Produktvorteile?

Hier geht es darum, welche Vorteile Kunden grundsätzlich von Ihrem Angebot haben. Beispiel Schokolade: Die Serie “Noir” zeichnet sich durch das Produktmerkmal “80% Kakaoanteil” aus. Der Produktvorteil ist ein sehr hoher Kakaoanteil. Es ist an dieser Stelle noch nicht klar, was Kunden nun genau davon haben. Wir bewegen uns daher noch auf einer allgemeinen und unspezifischen Nutzenebene.

Ja       
Nein  

zurück
weiter

Bietet Ihr Angebot individuellen Kundennutzen?

Wenn klar ist, welche Vorteile Kunden von Angeboten haben, muss definiert werden, was sie genau davon haben. Es muss herausgearbeitet werden, wie Produkteigenschaften und Vorteile persönliche Kundenbedürfnisse befriedigen. Das kann man sehr gut umsetzen, wenn sich be jedem Produktvorteil die Frage stellt: “Was habe ich persönlich davon?” oder aus Ihrer Sicht formuliert: “… und das bedeutet konkret für Sie: …”. Jetzt haben Sie einen spezifischen und individuellen Kundennutzen identifiziert, mit dem Sie Ihre Kunden gezielt ansprechen können.
In unserem Schokoladenbeispiel bedeutet dies: Die Serie “Noir” zeichnet bietet Ihnen einen sehr hohen Kakaoanteil von 80% (allgemeine und unspezifische Nutzenebene). Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, da Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil nachweislich Ihr Herz-Kreislauf-System schützt (individuelle und spezifische Nutzenebene).”
Die persönlichen und spezifischen Nutzenebenen Ihrer Zielgruppen sollten Sie durch Gespräche mit ihnen in Erfahrung bringen.
Beantworten Sie vor diesem Hintergrund obige Frage:

Ja       
Nein  

zurück
weiter

USP-Level:  1 (TOP-USP)

Herzlichen Glückwunsch
Sie haben ein Angebot mit einzigartigen Leistungsmerkmalen und individuellem Kundennutzen.

zurück

USP-Level:  4 (schwacher USP)

Chance:
Versuchen Sie individuellen Kundennutzen zu schaffen.

zurück

USP-Level:  5 (sehr schwacher USP)

Chance:
Versuchen Sie einzigartige Leistungsmerkmale bzw. Produktvorteile zu schaffen.

zurück

USP-Level:  4 (schwacher USP)

Chance:
Versuchen Sie Probleme, die Anwender mit anderen Angeboten haben (noch besser) zu lösen und/oder einen (noch) höheren Anwendernutzen und/oder eine (noch) höhere Qualität zu bieten als Ihre Mitbewerber.

zurück

USP-Level:  3 (mäßiger USP)

Chance:
Versuchen Sie Probleme, die Anwender mit anderen Angeboten haben (noch besser) zu lösen und/oder einen (noch) höheren Anwendernutzen und/oder eine (noch) höhere Qualität zu bieten als Ihre Mitbewerber.

zurück

USP-Level:  2 (guter USP)

Chance:
Versuchen Sie Probleme, die Anwender mit anderen Angeboten haben (noch besser) zu lösen und/oder einen (noch) höheren Anwendernutzen und/oder eine (noch) höhere Qualität zu bieten als Ihre Mitbewerber.

zurück